Solidaritätsbekundungen

Gegen die Repression halten wir als Antifaschist:innen zusammen. Das haben uns viele Menschen in der BRD und weit darüber hinaus auf unterschiedliche Art und Weise gezeigt gezeigt. Eine Form sind die vielen Erklärungen, die die Angeklagten und uns warm halten und Kraft für den anstehenden Prozess geben.

Sollten wir eine Solidaritätsbekundung nicht aufgeführt haben freuen wir uns über eine E-Mail von euch!

Coordination Féministe Antifasciste: Antifaschismus ist kein Verbrechen

+++ Le texte français suit en dessous +++ Die französische Gruppe Coordination Féministe Antifasciste hat eine Solidaritätserklärung samt Foto auf Instagram veröffentlicht. Wir haben sie übersetzt und dokumentieren sie im Folgenden. Das französische Original folgt darunter. Lina wird von der Bundesanwaltschaft beschuldigt, Anführerin einer „kriminellen Organisation“ zu sein und […]

Antifa Meran: lina e. – zwei fäuste für die freiheit

Wir spiegeln einen Kommentar der Antifaschistische Aktion Meran (Italien), der am und zum 9. November auf ihrem Blog veröffentlicht wurde: „warum südtiroler neonazis nach ostdeutschland pilgern, rechtsextreme gewalt nicht mit sonntagsreden zurückgedrängt werden kann und lina e. freigelassen werden muss. ein toter nazi, schwerverletzte auf beiden seiten und eine […]

#Lützibleibt: Klimaschutz heißt Antifa! Freiheit für Lina!

Solidarische Grüße von den widerständigen Genoss*innen in Lützerath (via Indymedia): „Triggerwarnung: Bezug auf Outcall Klimaschutz heißt Antifa! Freiheit für Lina! #Lützibleibt Seit dem 05.11.2020 sitzt die Antifaschistin Lina nunmehr ein Jahr in Untersuchungshaft, da ihr, sowie weiteren Personen die Bildung einer kriminellen Vereinigung nach §129 StGB vorgeworfen wird. Dies […]

Wir sind alle LinX: Statement zur einjährigen Inhaftierung der Antifaschistin Lina

Statement der Kampagne „Wir sind alle LinX„: „Am 05. November 2020 wurde die Studentin und Antifaschistin Lina E. durch ein Spezialkommando der Polizei in Leipzig festgenommen. Ihr wird die Mitgliedschaft in einer Kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Über die mutmaßliche Vereinigung wissen Soko LinX und Bundesanwaltschaft außer, dass sie gemeinsam Faschisten […]

Briefzusendung – 1 Jahr U-Haft

Anlässlich der einjährigen U-Haft von Lina am 5.11.2021 veröffentlichen wir eine Solidaritätsbekundung, die uns als Briefsendung erreichte. Liebe Lina, ich las letztes einen Bericht einer politischen Gefangen, die ihre Zeit in Haft beschrieb, als eine Zeit, die ohne Maß vergehe, in der sie langsam das Verhältnis zu dem verlor, […]

Aufruf für die Solidaritäts-Demonstration am 04.11.2021 in Dresden

Am 5. November 2021 jährt sich die Festnahme von Lina in Leipzig zum ersten Mal. Die Bullen waren damals mit einem massiven Aufgebot u.a. in Leipzig Connewitz eingefallen, um drei Wohnungen zu durchsuchen und dabei Lina in Untersuchungshaft zu nehmen. Das Verfahren hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die Bundesanwaltschaft […]

Chemnitz: Solidarische Grüße an Lina, Jo, Dy und alle anderen

Anonyme Veröffentlichung auf Indymedia: „In Solidarität mit allen Antifaschist*innen in Haft! Die Festnahme und der Freiheitsentzug aufgrund der politischer Einstellung verletzt fundamentale Garantien, die in der europäischen Menschenrechtskonvention festgeschrieben wurden.Speziell Gedanken-, Religions-, Meinungs-, Informations-, Versammlungs- und Koalitionsfreiheit.Die BRD lässt immer wieder Antifaschist*innen unverhältnismäßig lang zum eigentlichen Strafbestand (wenn überhaupt […]

Solidarische Grüße an Lina, Jo, Dy und alle anderen

Von Indymedia: „Wir senden solidarische Grüße aus Salzburg an alle, die gerade wegen ihres konsequenten Antifaschismus im Visier der Repressionsorgane stehen. Wir grüßen herzlich Jo und Dy, die vor kurzen zu sehr langen Haftstrafen verurteilt wurden. Grüße gehen auch an Lina und die anderen Angeklagten im Antifa Ost Prozess. […]

Solidaritätserklärung des Solibündnis Antifa Ost zum Urteil in Stuttgart

Am gestrigen Tag wurden die zwei Antifaschisten Dy und Jo vom OLG Stuttgart in einem Indizienprozess zu Haftstrafen von 5 Jahren und 6 Monaten bzw. 4 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Angesichts dieses Urteils sind wir traurig, wütend und fassungslos. Auch wenn es an sich keine Überraschung darstellt, sendet […]

Thessaloniki: Banner in Solidarität mit den angeklagten Antifas in Dresden

Aus Thessaloniki wurde eine kurze Solidaritätserklärung samt Bild von einem dort aufgetauchten Transparent veröffentlicht. Wir dokumentieren diese im Folgenden: „Soli-Banner fuer die in Dresden angeklagten Antifas aufgetaucht In Thessaloniki sind am Kuole-Kafe-Square im Stadtteil Ano Poli und an der Aristoteles-Universitaet Banner in Solidaritaet der im Rahmen des Antifa-Ost-Verfahrens Beschuldigten […]

In Solidarität mit Lina und ihren Genossen der Antifa Ost

Das Herausgeber_innen-Kollektiv des Buches „Wir wissen was wir wollen, und was wir tun“ über die Frauenrevolution in Nord- und Ostsyrien hat uns folgende Solidaritätserklärung mitsamt einem Bild, das auf deren Vortragstour durch die Schweiz entstanden ist: „Wir, als Herausgeber_innen Kollektiv des Buches: „Wir wissen was wir wollen, und was […]

Antifa Dresden: Vorabendsponti anlässlich des §129 Verfahrens gegen die Antifa Ost am OLG Dresden

Am Vorabend des Protestauftakts gegen die angeklagten Antifaschist:innen zog am 07.09.2021 eine spontane Demonstration durch die Dresdner Neustadt. Folgender Text wurde dazu veröffentlicht: „Anlässlich des am 08. September 2021 in Dresden beginndenden Prozesses am Dresdner Oberlandesgericht nach §129 gegen die Antifa Ost zog eine kämpferische, pyroreiche Sponti am Vorabend […]

Grußwort von Linas Mutter zum Prozessauftakt am 08.09.2021 am OLG Dresden

Hallo! Ich freue mich sehr, dass ihr alle da seid und euch solidarisch zeigt! Meine Tochter Lina sitzt seit 10 Monaten in Untersuchungshaft und heute beginnt der Prozess gegen sie und drei weitere Menschen hier am OLG. Das sächsische LKA hat Anfang 2020 ein Verfahren nach Paragraph 129 eingeleitet, in dem […]

Kerstin Köditz, Juliane Nagel: Hoffen auf faire, rechtsstaatliche Beweisaufnahme im Prozess gegen die sogenannte „Gruppe E.“

Pressemitteilung von DIE LINKE Sachsen vom 7. September 2021: „Zu der morgen beginnenden Hauptverhandlung am Oberlandesgericht Dresden gegen vier Angeschuldigte wegen des Vorwurfs der Mitgliedschaft in einer „linksextremistischen“ kriminellen Vereinigung und weiterer Tatvorwürfe erklären Kerstin Köditz und Juliane Nagel, Mitglieder der antifaschistischen Fraktion DIE LINKE: „Wir hoffen – selbstverständlich […]

Criminals for Freedom: Solidarität mit dem §129 Antifa Ost-Verfahren!

Diese Solidaritätserklärung wurde am 03.09.2021 von der Gruppe „Criminals for Freedom“ veröffentlicht: „Wir wollen garnicht lange um den heißen Brei herum reden und rufen zur Solidarität mit den Angeklagten des in Dresden geführten §129er und für die Freiheit für die in Chemnitz gefangen gehaltenen Lina auf.  Über das Verfahren […]

Radical Solidarity Coordination: KRIMINELLE ODER TERRORIST*INNEN? EGAL, WIR BLEIBEN ANTIFASCHIST*INNEN!

Die folgende Stellungnahme erschien am 30.08.2021 auf der linken Nachrichtenplattform „kontrapolis“. Inhalt ist eine Analyse des Verfahrens und eine politische Einordnung. Außerdem wird zu Solidarität aufgerufen. „Solidaritätstext für die Angeklagten im Dresdner §129-Prozess Solidarity text for the accused perople in Dresden §129 trial ENGLISH below Am 8. September beginnt […]

Solidaritätskoordination Thüringen: Solidaritätserklärung der SoKo Thüringen

Am 30.08.2021 erschien die folgende Erklärung, in der verschiedene Strukturen aus Thüringen ihre Solidarität mit den angeklagten Antifaschist:innen erklären und eine politische Einordnung vornehmen: „Wir als Solidaritätskoordination Thüringen, ein Zusammenschluss aus verschiedenen Gruppen, Strukturen und Einzelpersonen, solidarisieren uns mit Menschen, die in Thüringen und darüber hinaus von Repression betroffen […]

Bern: „Free Lina“-Infotour mit der Mutter in der Schweiz

Im August organisierten solidarische Menschen in der Schweiz mehrere Veranstaltungen, auf denen über das Verfahren gegen die angeklagten Antifaschist:innen und den politischen Kontext berichtet wurde. Der folgende Text wurde dazu am 24.08.2021 veröffentlicht: „Im September beginnt in Leipzig der Prozess gegen die Antifaschistin Lina E. Ihre Mutter hat am […]

Berliner Erklärung: Ganz Berlin ist LinX – Wir sind alle Antifa!

Am 13.08.2021 wurde die „Berliner Erklärung“ veröffentlicht, in der sich verschiedene antifaschistische Gruppen aus Berlin und Potsdam mit den von Repression betroffenen Antifaschist:innen solidarisieren und eine inhaltliche Einordnung vornehmen: „Die Kampagne „Wir sind alle LinX“ und das „Solidaritätsbündnis Antifa Ost“ solidarisieren sich mit den Antifaschist:innen aus Berlin, Weimar und […]

EA Dresden: Redebeitrag bei Antirepressionsdemo am Samstag

In Solidarität mit den beschuldigten Antifaschist:innen wurde am 06.07.2021 der folgende Redebeitrag durch den EA Dresden veröffentlicht, in welchem u.a. auf die Geschichte des § 129 eingegangen wird: „Auch wir waren am Samstag mit unterwegs. Zur Dokumentation hier unser Redebeitrag: Wir werden in diesem Redebeitrag kurz über den §129 […]

Kerem Schamberger: Freiheit für Lina, wir sind alle Antifa!

Auf der kurdischen Medienplattform „ANF News“ erschien am 26.04.2021 eine Solidaritätserklärung: „Für Kerem Schamberger sind Repression und Drohungen nichts Neues. Jetzt hat ein AfD-Abgeordneter das antifaschistische Engagement des Kommunikationswissenschaftlers mit einer Anfrage im bayerischen Landtag in den Fokus gerückt. Der rechtsextreme AfD-Landtagsabgeordnete Christoph Maier hat am 1. April eine […]

Leipziger Erklärung 2021: Wir sind alle LinX! – Kampagne gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus

Am Tag der politischen Gefangenen, dem 18.03.2020, wurde die „Leipziger Erklärung“ veröffentlicht, in welcher u.a. die rechten Netzwerke in den Sicherheitsbehörden kritisiert und sich mit Lina und den anderen Beschuldigten solidarisiert wurde: „Wir sind alle LinX! – Kampagne gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus Kürzlich erst wurde dem Thema Antifa […]

EA Dresden: Freiheit für Lina – Weg mit §129a/b

Am 07.11.2020 veröffentlichte der EA Dresden eine Solidaritätserklärung mit der zwei Tage vorher inhaftierten Lina. Am 5. November wurde Lina in Leipzig verhaftet. Ihr werden mehrere Straftaten vorgeworfen, die durch eine kriminelle Vereinigung begangen worden sein sollen. (https://freiheitfuerlina.noblogs.org/files/2020/11/presseportal_gba-festnahme-und-durchsuchungen-wegen-des-verdach_4755162.pdf) Lina soll Rädelsführer*in der Gruppe gewesen sein, die Neonazis körperlich angegriffen […]

Rote Hilfe Bundesvorstand: Schluss mit der Kriminalisierung – Solikampagne zum Prozessauftakt von Lina

Wir dokumentieren eine Solidaritätserklärung vom Bundesvorstand der Roten Hilfe, vom 26.08.2021: „In den letzten Jahren hat die staatliche Verfolgungspolitik gegen Antifaschist*innen immer neue Rekorde aufgestellt und immer absurdere Konstruktionen bemüht, um engagierte Aktivist*innen zu kriminalisieren und oftmals auch zu inhaftieren. Am 8. September 2021 beginnt vor dem Oberlandesgericht Dresden […]