„Siamo tutti Antifa“

Unsere Solidaritätserklärung mit den verfolgten Genoss:innen in Ostdeutschland und überall findet sich nun auch auf italienisch auf We are all Antifa. Um die Erklärung zu unterzeichnen, schreibt uns eine E-Mail.

0 Kommentare

#FreeLina – Hoch die internationale Solidarität!

(englisch) Einigen mag bereits aufgefallen sein, dass sich #FreeLina auch auf eine weitere Genossin bezieht. Mit diesem Beitrag möchten wir auf ihre Situation aufmerksam machen und die Verbindung zwischen unseren Kämpfen hervorheben. Dr. Lina Alsharif ist eine politische Gefangene in Saudi Arabien. Das faschistische Regime sperrt sie seit Mai 2021 im al-Ha'ir Gefängnis (1) weg, weil…

0 Kommentare

Bericht vom 55. Prozesstag – Mittwoch, 22.06 2022

Bericht vom 55. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 22.06.22. An diesem Tag waren zwei geladene Zeugen da: der Ladendetektiv, welcher Angaben zum versuchten Diebstahl von Werkzeug machen sollte, und ein Polizeibeamter, welcher Informationen zu Leon Ringl und dessen Erstbefragung im Dezember 2019 machte. Daneben war der Tag von Absprachen zu bereits erfolgten Anträgen…

0 Kommentare

Vortag am 6. Juli in Winterthur

Militante antifaschistische Arbeit und revolutionäre Organisierung sind oft mit massiver Repression konfrontiert. Geradezu beispielhaft sieht man dies am Antifa-Ost Verfahren in Deutschland. Die Genossin Lina sitzt seit knapp 600 Tagen in U-Haft, der Prozess gegen sie und drei weitere Angeklagte zieht sich bereits seit über 9 Monaten. Der Vorwurf: Organisierte Angriffe auf Nazis und die Gründung…

0 Kommentare

Bremen: Solidarität mit den Verratenen! Wir bleiben alle linx!

Wir spiegeln einen Beitrag von Indymedia vom 27. Juni 2022 von Antifaschist*innen aus Bremen: "Unsere Grüße gehen rüber an die Betroffenen der jüngsten Hausdurchsuchungen in Berlin und Leipzig. Die Aussagen des Verräters sitzen uns in den Knochen, obwohl die Konsequenzen noch schwer abzuschätzen sind. Umso wichtiger ist uns die klare Botschaft: Ihr seid nicht allein! Auch…

0 Kommentare

Antifa Lyon: Besuch beim deutschen Konsulat

Übersetzung eines Twitter-Beitrags der Antifa Lyon: "Wir haben uns vor dem deutschen Konsulat versammelt, um unsere Solidarität mit Lina und ihren Mitangeklagten auszudrücken.Die aktuelle politische Lage wird immer schlimmer: In Frankreich, Europa und überall auf der Welt verbreiten sich rechtsextreme Ideen auf unverhohlene Art und Weise!Angesichts des Aufstiegs des Faschismus und der staatlichen Repression: Antifaschistische Solidarität…

0 Kommentare

Vortrag am 4. Juli in Konstanz

§129 geht uns alle an! Vortrag über das „Antifa Ost-Verfahren“ Am 4. Juli um 19 Uhr im Infoladen im Contrast (Konstanz). Der Vortrag wird organisiert vom Offenes Antifaschistisches Treffen Konstanz und gehalten von Unterstützer*innen des Verfahrens. Unsere Freundin und Genossin Lina sitzt seit knapp 600 Tagen in U-Haft, der Prozess gegen sie und drei weitere Angeklagte…

0 Kommentare

Rote Hilfe Berlin: Erklärung zu den jüngsten Entwicklungen im Antifa-Ost Verfahren

Wir spiegeln an dieser Stelle eine Erklärung der Roten Hilfe Berlin vom 22. Juni 2022: Contentwarning: In diesem Text wird auch sexualisierte Gewalt thematisiert. Am 15. Juni fanden im Kontext des sogenannten Antifa-Ost Verfahrens zwei Hausdurchsuchungen in Berlin und Leipzig statt.  Das Verfahren wird seit September 2021 vor dem sächsischen Oberlandesgericht in Dresden geführt. Der vermeintlichen…

0 Kommentare

Bericht vom 54. Prozesstag – Mittwoch, 15.06.2022

Bericht vom 54.Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 15.06.22. Der 54. Prozesstag im Antifa-Ost-Verfahren begann am 15.06.2022 um 9:40 Uhr. Als Zeugen wurden der verkleidete KHK Michael Baum von der Soko LinX sowie Lars Kranich vom LKA Thüringen geladen. Weiterhin wurden Audioaufzeichnungen aus Innenraumaufnahmen von Fahrzeugen sowie ein mitgeschnittenes Telefonat eines Angeklagten abgespielt. Der…

0 Kommentare

Schon wieder früh aufstehen: Hausdurchsuchungen im Kontext des Antifa Ost-Verfahrens in Leipzig-Connewitz

Um 07:00 Uhr am 15.06.2022 war es mal wieder so weit: Razzia in Leipzig-Connewitz und Berlin im Kontext des Antifa Ost-Verfahrens. Die Soko LinX setzte Beschlüsse für Privatadressen und den Arbeitsplatz einer der betroffenen Personen um. Neben den Durchsuchungen wurde ein DNA-Beschluss vollstreckt, ein weiterer steht noch aus. Die Beschlüsse basieren auf Aussagen des Kronzeugen Johannes…

0 Kommentare