Bericht vom 51. Prozesstag – Donnerstag, 12.05.2022

Bericht vom 51. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 12.05.2022 An diesem Prozesstag war KHK Michael Baum als Zeuge geladen, um zur Identifizierung von Telefonen anhand der Nummerntypen IMEI, ICCID und ISMI befragt zu werden. Der Kriminalhauptkommissar hatte sowohl mehrere, bei Durchsuchungen gefundene, Handys ausgewertet, als auch mittels Funkzellenabfragen für den Angriff am Wurzener…

0 Kommentare

Bericht vom 50. Prozesstag – Mittwoch, 11.05.2022

Bericht vom 50. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 11.05.2022 Am 50. Prozesstag wurden zunächst zwei Zeug:innen gehört, die im Frühjahr/Sommer 2020 Telefone bei Ebay verkauft haben. Im Anschluss kam der Zeuge KHK Michael Baum, Ermittlungsführer der EG Peluca bei der Soko LinX, die zum hiesigen Verfahren ermittelte. Es kam jedoch kaum zu einem…

0 Kommentare

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Im Folgenden dokumentieren wir einen Text des Bundesvorstands der Roten Hilfe anlässlich der Entlassung von Ella und Jan aus der Haft, welcher am 12.05.2022 veröffentlicht wurde. Auch wir freuen uns, dass die beiden wieder in Freheit begrüßt werden konnten! "In den vergangenen Tagen konnten gleich zwei Genoss*innen wieder in der Freiheit begrüßt werden: Der Nürnberger Aktivist…

0 Kommentare

Bericht vom 49. Prozesstag – Donnerstag, 05.05.2022

Bericht vom 49. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 05.05.22 Am 49. Prozesstag wurden zwei weitere Zeug:innen des MEK Staatsschutz gehört. Im Zuge der Vernehmungen wurden mehrere Lichtbildmappen angeschaut, welche aus den Observationen am 15. und 29. Mai sowie am 9. Juni 2020 stammen. Außerdem führte der Senat eine Wahllichtbildvorlage bezüglich der unbekannten weiblichen…

0 Kommentare

Bericht vom 47. Prozesstag – Donnerstag, 28.04.2022

Bericht vom 47. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 28.04.22 Am 47. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren wurden mehrere Zeug:innen geladen, darunter zwei Polizisten, die jeweils zu unterschiedlichen Tatkomplexen aussagen sollten. Die Verteidigung stellte mehrere Beweisanträge, die unter anderem die Glaubwürdigkeit der Neonazis Leon Ringl und Maximilian Andreas widerlegen sollen sowie der Verwertbarkeit von Gesprächsaufzeichnungen aus PKW-Innenraumüberwachung…

0 Kommentare

Bericht vom 46. Prozesstag – Mittwoch, 27.04.2022

Bericht vom 46. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 27.04.22. Der 46. Prozesstag bestand aus zwei Zeugenvernehmungen - zum einen die des BKA (Bundeskriminalamt)-Beamten Andreas Wagner, der als Ermittlungsführer unter anderem mit den Observationsmaßnahmen in einem anderen Verfahren betraut war, zum anderen die des Dezernatsleiters Frank Born vom MEK Staatsschutz. Thema der Befragungen waren…

0 Kommentare

Diskussionsveranstaltung am 03. Mai in Dresden

Am 03. Mai veranstaltet der EA Dresden im AZ Conni eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Repression, Solidarität und sexualisierte Gewalt", auf die wir an dieser Stelle hinweisen wollen. Im Folgenden der Veranstaltungstext: "Aktuell läuft am Oberlandesgericht Dresden immer noch das Verfahren nach §129 gegen vier Antifaschist*innen. Auf den ersten Blick eine Situation, bei welcher die Solidarität nicht…

0 Kommentare

Das § 129-Verfahren gegen 4 Antifaschist:innen in Dresden

Im Folgenden teilen wir ein telefonisches Interview, das der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden mit freie-radios.net geführt hat und welches einen guten Überblick sowie eine Einordnung des Verfahrens bietet. Das Interview wurde am 08.04.2022 veröffentlicht. Der gesamte Audiobeitrag findet sich unter diesem Link. Seit September letzten Jahres sind in Dresden vier Menschen angeklagt, als Teil einer größeren sogenannten…

0 Kommentare

Bericht vom 45. Prozesstag – Donnerstag, 14.04.2022

Bericht vom 45. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 14.04.22. Am 45. Prozesstag, den 14.04.2022, ging es um die Zeug:innenvernehmung von zwei Zeug:innen zum Tatkomplex Eisenach II. Außerdem wurde die Befragung des MEK-Kommandoführers Mario Würzbach zu Ende geführt. Der Prozesstag begann erst um 10:30 Uhr, da die erste eigentlich geladene Zeugin sich derzeit im…

0 Kommentare

45 Verhandlungstage im sogenannten Antifa-Ost-Verfahren

Wir dokumentieren an dieser Stelle einen Artikel, der am 19.04.2022 von "Alternative Dresden News. Solidarische Berichterstattung aus Dresden" veröffentlicht wurde. Eine kleine Korrektur vorab: Der Name des Eisenacher Faschisten und Kameraden von Leon Ringl, welcher weiter unten erwähnt wird, ist nicht Andreas Ackermann, sondern Maximilian Andreas. "In der letzten Woche fanden der 44. und 45. Verhandlungstag…

0 Kommentare