Das Solidaritätsbündnis veröffentlicht regelmäßig Prozessberichte und Hintergrundartikel rund um das Verfahren. Wir möchten die vielfältige Solidarität mit den Angeklagten sichtbar machen und dabei weitere Verfahren gegen Antifaschist:innen nicht vergessen.

Eine Auswahl neuer Beiträge:

United we stand – Trotz alledem, autonomen Antifaschismus verteidigen – Aufruf Teil II

Dieser Text wurde von tagXantifaost am 12.12.2023 veröffentlich: „Unser erster, bereits veröffentlichter Aufruf zur geplanten Tag-X Demonstration in Leipzig zum Ende des derzeit laufenden Antifa-Ost Verfahrens hatte eine ziemlich große inhaltliche Leerstelle. Diese wurde uns dank solidarischer Kritiken deutlich. Wiedermal wurde der Fokus auf einen sich an der Praxis orientierenden […]

Bericht vom 67. Prozesstag – Donnerstag, 22.09.2022

Bericht vom 67. Prozesstag im Antifa Ost-Verfahren am OLG Dresden am 22.09.2022 Der Prozesstag begann in Anwesenheit der Nebenklagevertreter Manuel Kruppe (vertritt Leon Ringl), Michael Hentze (vertritt Maximilian Andreas) sowie Arndt Hohnstädter, der Enrico Böhm vertritt, der am Vortag selbst zugegen war. Der Haftbefehl gegen Böhm wurde am 22.08.2022 „unter […]

United we stand – Trotz alledem, autonomen Antifaschismus verteidigen – Aufruf Teil II

Dieser Text wurde von tagXantifaost am 12.12.2023 veröffentlich: „Unser erster, bereits veröffentlichter Aufruf zur geplanten Tag-X Demonstration in Leipzig zum Ende des derzeit laufenden Antifa-Ost Verfahrens hatte eine ziemlich große inhaltliche Leerstelle. Diese wurde uns dank solidarischer Kritiken deutlich. Wiedermal wurde der Fokus auf einen sich an der Praxis orientierenden […]

Das Solidaritätsbündnis sich gegründet, um die nach § 129 Angeklagten im Antifa Ost-Verfahren solidarisch zu unterstützen. Um eine Gegenöffentlichkeit zur Darstellung der Ermittlungs- und Justizbehörden zu schaffen, beleuchten wir die Hintergründe und begleiten das Verfahren und den Prozess von Anfang bis Ende kritisch.

Aktuelle Hintergrundartikel:

EA Dresden: Statement von uns zum Antifa Ost Prozess

Auf Anfrage des Gefangenen Info verfasste der EA Dresden im März 2022 einen Beitrag zum Antifa Ost Prozess, welchen wir ebenfalls dokumentieren: Das Antifa Ost Verfahren Seit September letzten Jahres sind in Dresden 4 Menschen angeklagt, als Teil einer größeren kriminellen Vereinigung mehrere Angriffe auf Nazis verübt zu haben. Verhandelt […]

Wasserstandsmeldung als Broschüre erhältlich

Ab sofort gibt es unseren Zwischenstandsbericht zum Antifa Ost-Verfahren auch als Broschüre. Hier zum Download (PDF) und in Papier bald in Infoläden. Die Broschüre könnt ihr bei uns bestellen, schreibt uns dafür eine E-Mail.

Angesichts der Vorwürfe stehen wir solidarisch hinter den vier Angeklagten: Denn Antifaschismus ist und bleibt legitim und notwendig.